markisen-rollläden-jalousien-terrassendächer

Markisen


Balkon- und Terrassen-Markisen

Kassetten-Markisen -> zum Produktbeispiel

Bei dieser komfortablen Markisen-Bauweise sind Tuchwelle, Tuch und die gesamte Armmechanik rundum perfekt geschützt – denn sie lagern sicher in einer geschlossenen Kassette. Im eingefahrenen Zustand schließt eine Ausfallblende die Kassette nach vorn: So bleiben Wetter, Wind und Schmutz draußen ? und Ihre markilux schön wie am ersten Tag. Kassetten-Markisen sind dann die richtige Wahl, wenn Sie sich maximalen Schutz für Ihr schönes Stück wünschen.
Halbkassetten-Markisen -> zum Produktbeispiel

Halbkassetten-Markisen sind eine preisgekrönte Entwicklung aus dem Hause markilux, die eine ähnlich geschlossene und ansprechende Optik wie eine Kassettenmarkise bietet. Bei Halbkassetten-Markisen von markilux sind Tuchwelle und Mechanik von oben und von vorn durch ein umgreifendes, vormontiertes Schutzdach vor Witterungseinflüssen geschützt. Weil der Rundum-Schutz einer Kassetten-Markise nicht an allen Montageorten notwendig ist, sind Halbkassetten im unteren Bereich nicht vollständig geschlossen.
Offene Markisen -> zum Produktbeispiel

Wenn der Montageort geschützt liegt – z.B. in Mauernischen oder unter großzügigen Dachüberständen – sind offene Markisen-Anlagen eine zweckmäßige und ökonomische Art, Balkon oder Terrasse zu beschatten. Denn bei diesen Modellen liegen Mechanik und Tuchwelle frei.
Wünschen Sie etwas mehr Sicherheit vor Witterungsschäden, haben Sie bei vielen offenen Anlagen die Möglichkeit, ein passendes Schutzdach installieren zu lassen.